Küstenmädel Ein Stück Küste anziehen

   

⚓⚓⚓ Einmal Küstenmädel immer Küstenmädel.⚓⚓⚓

⚓ Küstenmädel ist vor Anker ⚓

Moin, ich bin Melanie, komme aus Bremen und habe lange in der Seestadt Bremerhaven gelebt, wo die traditionelle Seefahrt noch zu spüren ist. Ich liebe das ehrliche Küstenleben, auch wenn ich jetzt seit vielen Jahren in Berlin lebe. Meine zweite Leidenschaft ist Musik, Live Konzerte Rock`N`Roll. In Berlin wurde ich dann mit der Nase auf die Verbindung beider Leidenschaften gestoßen:

Angelehnt einerseits an alte Seefahrer-Tattoos, andererseits an Rockabilly-Symbole kam mir auch die optische Idee zum Küstenmädel. Die Produkte sollen sein/ alltagstauglich, also robuste Qualität, für Frauen, die so sein können, wie sie wollen. Ausprobiert und für gut befunden im Freundeskreis. An Frauen gerichtet, die im Geiste Küstenmädel sind, egal wo sie herkommen: die klar sagen, was sie denken, anpacken können und auch mal n Kurzen vertragen, wenn sie mit einem Seemann oder Segler, Matrosen die Nacht durchtanzen. Mir ist dabei auch die direkte Verbindung zur Seefahrt wichtig. Darum gibt es bei den Küstenmädel Produkten ab 10€ eine Spende von 0,50€ für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger.

Aktuelles und Termine zu Märkten findet ihr auf der öffentlichen Facebook Seite https://www.facebook.com/pages/K%C3%BCstenm%C3%A4del/178478832304925




Angaben gemäß § 5 TMG 

Melanie Heitkämper 
Allerstr. 35 
12049 Berlin 

Vertreten durch: 
Melanie Heitkämper 

Kontakt: 
e-mail: vonderkueste@gmail.com 
Tel. 030/22439452 

UStd: befreit nach § 19 Abs. 1 UStG (Kleinunternehmer-Regelung) 

Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform (“OS-Plattform”) initiiert: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ 


Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform (“OS-Plattform”) initiiert: http://ec.europa.eu/consumers/odr/





AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Frau Lux-Shops „Küstenmädel“ 

§ 1 – Anbieter, Einbeziehung der AGB 

(1) Anbieter und Vertragspartner für die im Frau Lux Shop „Küstenmädel“ dargestellten Waren ist Melanie Heitkämper, Allerstr. 35,12049 Berlin, Telefon 03022439452, E-Mail vonderkueste@gmail.com (im folgenden kurz „Anbieter“). 

(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller. Entgegenstehenden AGB des Bestellers wird widersprochen. 

§ 2 – Warenangebot und Vertragsschluss 

(1) Der Anbieter bietet die in seinem Frau Lux Shop  „Küstenmädel“ dargestellten Artikel anderen Frau Lux-Nutzern zum Kauf an. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar. 

(2) Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache. 

(3) Der Anbieter liefert innerhalb Deutschlands.

(4) Der Besteller wählt die gewünschte Ware aus, indem er sie in den „Warenkorb“ legt oder auf den Button „Direkt zur Kasse gehen“ klickt. Der Bestellwunsch kann abschließend über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ an den Anbieter übermittelt werden. Der Besteller hat bis zur Absendung seines Bestellwunsches jederzeit die Möglichkeit, die im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten einzusehen und zu ändern oder die Bestellung ganz abzubrechen. 

(5) Für die im Shop des Anbieters dargestellten Waren gibt der Anbieter ein verbindliches Kaufangebot ab. Mit der Absendung des Bestellwunsches über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ nimmt der Besteller das Kaufangebot an. Der Anbieter bestätigt den Vertragsschluss per E-Mail (Vertragsbestätigung). 

(6) Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail. 

§ 3 – Preise und Bezahlung 

(1) Alle Produktpreise verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten.Umsatzsteuer wird aufgrund der Befreiung für Kleinunternehmer gemäß § 19Abs. 1 UStG nicht gesondert ausgewiesen. 

(2) Die Versandkosten sind bei der jeweiligen Produktbeschreibung im Abschnitt „Bezahlung & Versand“ aufgeführt. 

(3) Der Anbieter liefert nach Wahl des Bestellers gegen Vorkasse , gegen Vorkasse per Banküberweisung, gegen Vorkasse mittels PayPal-Zahlung. Mit der Vertragsbestätigung erhält der Besteller von Frau Lux weitere Informationen zur Kaufabwicklung. 

a) Hat der Besteller „Banküberweisung“ als Zahlungsmethode gewählt, wird dem Besteller im Bereich „Meine Einkäufe“ die Bankverbindung des Anbieters mitgeteilt.  

b) Hat der Besteller „PayPal“ als Zahlungsmethode gewählt, so gelangt er über den Button „Hier klicken, um mit PayPal zu bezahlen“ zum Onlinedienst von PayPal und kann dort die Zahlung veranlassen. 

(5) Für Vorkasse-Bestellungen gilt eine Zahlungsfrist von einer Woche 7 Tage ab Zugang der Vertragsbestätigung. Der Anbieter legt die gewünschte Ware während der Dauer der Zahlungsfrist für den Besteller zurück. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht. Der Anbieter behält sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird dem Besteller erstattet. 

§ 4 – Versand, Lieferfristen 

(1) Der Anbieter liefert die Ware binnen 4-6 Werktagen ab Zahlung. 

(2) Mehrere gleichzeitig bestellte Produkte werden in einer gemeinsamen Sendung geliefert; es gilt für die gemeinsame Sendung die Lieferzeit des Produktes mit der längsten Lieferzeit. Wünscht der Besteller die Lieferung eines bestimmten Produkts mit kürzerer Lieferzeit vorab, muss er dieses Produkt separat bestellen. 

(3) Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. 

§ 5 – Verbraucher-Widerrufsrecht 

(1) Einem Besteller, der als Verbraucher kauft, steht ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bedingungen zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. 

(2) Einem Verbraucher mit ständigem Aufenthalt außerhalb Deutschlands räumt der Anbieter eine 14-tägige Widerrufsfrist auch dann ein, wenn das nationale Recht des Verbrauchers hierfür eine kürzere Frist vorsieht. 

(3) Einem Verbraucher mit ständigem Aufenthalt außerhalb Deutschlands räumt der Anbieter ein, die Widerrufserklärung auch dann formlos zu übermitteln, wenn das nationale Recht des Verbrauchers eine strengere Form vorsieht. 

(4) Für Verbraucher mit ständigem Aufenthalt in der Schweiz gelten die Voraussetzungen und Rechtsfolgen des deutschen Verbraucher-Widerrufsrechts auch dann, wenn nach schweizerischem Recht ein Widerruf nicht vorgesehen ist. 

§ 6 – Gewährleistung 

Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften. 

§ 7 – Datenschutzhinweise 

(1) Nach Vertragsschluss übermittelt Frau Lux dem Anbieter den Frau LUX-Nutzernamen, den Namen und die Rechnungsanschrift, wie sie im Nutzerkonto des Bestellers hinterlegt sind. Soweit der Besteller im Rahmen seiner Bestellung weitere Daten angegeben hat (z.B. eine abweichende Lieferadresse oder eine Telefonnummer), werden auch diese übermittelt. 

(2) Der Anbieter verarbeitet die in Absatz 1 genannten Daten elektronisch zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung, insbesondere für den Versand, die Rechnungsstellung und die Verbuchung von Zahlungen. Zum Zwecke des Versands kann der Anbieter Namen und Anschrift des Bestellers auch an das beauftragte Versandunternehmen übermitteln. 

(3) Der Anbieter hält die Daten gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus der Bestellung vollständig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten für den Anbieter abgelaufen sind. 

(4) Der Besteller kann vom Anbieter jederzeit Auskunft verlangen über die Daten, die er über den Besteller gespeichert hat. Ferner kann der Besteller jederzeit die Berichtigung fehlerhafter Daten verlangen. 

(5) Verantwortliche Stelle für den Datenschutz ist der in § 1 Absatz 1 genannte Anbieter. 

(6) Soweit der Besteller für die Zahlung den Dienst von PayPal nutzt, gelten für den Zahlungsvorgang die PayPal-Datenschutzbestimmungen. PayPal wird dabei als Erfüllungsgehilfe des Bestellers tätig, nicht des Anbieters. 

§ 8 – Schlussbestimmungen 

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern mit ständigem Aufenthalt im Ausland findet das deutsche Recht jedoch keine Anwendung, soweit das nationale Recht des Verbrauchers Regelungen enthält, von denen zu Lasten des Verbrauchers nicht durch Vertrag abgewichen werden kann. 

(2) Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam oder undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. 

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. "OS-Plattform") bereitstellen. 

Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, 

die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. 

Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr

9. Die Rückabwicklungsdauer beträgt nach Rücksendung ca. 14 Werktage.

Rücksendungen bitte an: 

Fam. Heitkämper 

Gumbinner Ring 4 

28779 Bremen

10.Die Verpackungsverordnung gilt auch für Kleinsthändler und Verkäufer auf Plattformen wie DaWAnda.Die Verpackungsverordnung (VerpackV) dient dazu, die Mengen an Verpackungsmaterial zu reduzieren und die Umwelt zu entlasten. Für Unternehmen, die Verpackungen in Verkehr bringen, ist die VerpackV seit Jahren bindend.Die deutsche Verpackungsverordnung verpflichtet mich, dafür Sorge zu tragen, dass die von mir eingesetzten Verpackungen nach dem Gebrauch recycelt werden. Dafür habe ich einen kompetenten Partner gewonnen, die Firma Landbell.Landbell AG für Rückhol-Systeme

 Rheinstraße 4L

 D-55116 Mainz

 Telefon: (0 61 31) 23 56 52-800

 E-Mail: service.vertrieb[at]landbell.de

Sie haben als Verbraucher natürlich auch die Möglichkeit, die Verpackung in die Altpapiersammlung, in den bereitgestellten Deponiecontainern, zu geben oder mit der blauen Tonne zu entsorgen. Notwendige stofffremde Anhaftungen, z. B. Klebebänder, Etiketten und der geringe Folienanteil, stören den Recycling-Prozess nicht.  


Widerrufsbelehrung

Widerrufs- oder Rückgabebelehrung

Widerrufsrecht des Vertragspartners Widerrufsrecht
Du hast das Recht, deine auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder - wenn Dir die Ware vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware zu widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erhalt der Ware (bzw. vor Erhalt der ersten Teillieferung) und nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Deinen Widerruf richtest Du einfach an:

Melanie Heitkämper
Allerstr. 35
12049 Berlin
vonderkueste@gmail.com

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Kannst Du uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, musst Du uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Dir etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Du kannst die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Du die Ware nicht wie dein Eigentum in Gebrauch nimmst und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Du musst die Kosten der Rücksendung tragen, wenn der Wert, der zurückgeschickten Ware 40 Euro nicht überschreitet. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Dich mit der Absendung Deiner Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang. Die Ware muss original verpackt und mit Etikett (soweit mitgeliefert) zurückgesandt werden. Sollte die gelieferte Ware mangelhaft oder nicht der bestellten Ware entsprechen, so wird das Recht auf Gewährleistung durch das Recht zum Widerruf nicht beeinträchtigt. Individuell angefertigte Ware, die von uns nicht regulär angeboten wird, ist vom Umtausch ausgeschlossen, sofern sie nicht beschädigt oder fehlerhaft ist.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Ob die gelieferten Waren hiernach vom Widerrufsrecht ausgenommen sind, kann der jeweiligen Produktbeschreibung im DaWanda-Shop entnommen werden.

Ende der Widerrufsbelehrung


2. Versandkosten

(1) Die Versandkosten richten sich nach Gewicht und Volumen bzw. den Abmessungen der Packstücke und nach dem Verpackungsmaterial.

(2) Die Zustellkosten werden gemäß den Tarifen der Deutsche Post erhoben

3. Vertragsschluss:
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Eurer persönlichen Daten und durch das Klicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" gebt Ihr eine verbindliche Bestellung der sich im Warenkorb befindenden Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit meiner Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Solltet Ihr innerhalb von zwei Wochen ab Geldeingang keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von mir erhalten, seid Ihr nicht mehr an Eure Bestellung gebunden.

4. Lieferung

(1) Die Lieferung erfolgt durch die Deutsche Post, wenn die Post streikt per DPD oder Hermes.

(2) Teillieferungen:

Soweit für Euch zumutbar, bin ich zu Teillieferungen berechtigt.

(3) Sollte eine Lieferung einmal nicht ankommen,so kann eine Neulieferung bis zu 14 Werktage dauern.

5. Bezahlung

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in meinem Besitz und darf daher bis zur vollständigen Bezahlung weder veräußert noch verändert werden.

Die Zahlung muss binnen 14 Werktagen bei mir eingehen.

6 . Eigentumsvorbehalt:

Bis zur vollständigen Bezahlung, bleibt die Ware mein Eigentum.

7. Versand

Der unversicherte Versand erfolgt auf meinem Risiko.

8. Sonderanfertigungen sind von der Rückgabe ausgeschlossen.


Der Kauf erfolgt unter Einbeziehung der AGB und Widerrufsbelehrung des Verkäufers!

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung NEU 
Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Fam. Heitkämper, Gumbinner Ring 4,28779 Bremen E-Mail vonderkueste@gmail.com  Tel. 03022439452 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Ausnahmen vom Widerrufsrecht 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. 


Widerrufsformular 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück) 

— An Fam. Heitkämper,Gumbinner Ring 4,28779 Bremen E-Mail vonderkueste@gmail.com Tel. 03022439452: 


— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (﹡) den von mir/uns (﹡) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (﹡) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (﹡) 


— Bestellt am (﹡) / erhalten am (﹡) 


— Name des/der Verbraucher(s) 


— Anschrift des/der Verbraucher(s) 


— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) 


— Datum 


(﹡) Unzutreffendes streichen. 

Kundenservice 
vonderkueste@gmail.com

Das könnte Dir gefallen